0451-307 21 21 | Mo - Fr 08:30 - 16 Uhr

Darm

Darm

Täglich leistet unser Darm Unglaubliches: Auf einer Fläche, die mit 400-500 m2 fast so groß wie ein Fußballfeld ist, steht er mit unserer Außenwelt bzw. dem, was über unsere Nahrung aus unserer Umwelt dorthin gelangt in Kontakt. Auf dieser Fläche hat der Darm zwischen Freund und Feind zu unterscheiden, muss Angreifer abwehren, Nahrung abbauen, Nährstoffe aufnehmen und überschüssige Stoffe absondern. Doch während uns unsere tägliche Hautpflege selbstverständlich erscheint, spielt die Darmpflege im Alltag kaum eine Rolle. Grund genug sich einmal über seine Darmpflege mit gesunder Ernährung oder auch einer orthomolekularen Darmpflege Gedanken zu machen.

Orthomolekulare Darmpflegehypo-A setzt bei der Darmpflege ganz auf die Orthomolekulare Darmpflege in 3 Phasen. Nach einer Vorbereitungsphase mit REHA 1 (1. Phase) zur Mikronährstoff-Grundversorgung mit Zellschutz und Unterstützung des Säure-Basen-Haushalts schließt sich zunächst eine Orthomolekulare Darmpflege mit ODS 1A (2. Phase) und dann eine Orthomolekulare Darmpflege mit ODS 2 (3. Phase) an. Zum Einsatz kommen bei dieser Form der Darmpflege Nahrungsergänzungen in Form von Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen sowie Milchsäurebakterien als lebensfähige Keime für den Darm.

Die hohe Reinheit der hypo-A-Nahrungsergänzungen zur Darmpflege sorgt dafür, dass der Darm und andere Entgiftungsorgane während der Darmpflege nicht unnötig belastet werden. Für Therapeuten und Apotheker halten wir weitere Informationen zur orthomolekularen Darmpflege im Fachbereich bereit. Wiederverkäufer sehen dort nach der Anmeldung die für Sie gültigen Einkaufspreise.. Zur Anmeldung für Wiederverkäufer und Fachkreise.

Loading..

Der Artikel wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.